Runnex TeamStar schwarz/rot

Artikelnummer: 21547

Bei den S3-Sicherheitsschuhen besteht keine Gefahr durch spitze und scharfe Gegenstände - ob mit Stahleinlage oder metallfreiem Durchtrittschutz aus modernstem HT-Keramikmaterial. Hochwertige Materialien und eine rutschfeste Sohle sorgen für einen starken und standfesten Auftritt bei jeder Anwendung.

Die Sicherheitsschuhe der TeamStar Serie sind robust und dennoch leicht. Ein Allroundtalent für jede Arbeit.

Die Stiefelform gibt zusätzlichen Halt, schützt den Fußknöchel und den Träger insgesamt vor Nässe und Kälte.

Kategorie: Sicherheitsklasse S3

Größe

93,30 €

inkl. 19% USt. , (Paketsendung)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


sofort verfügbar

Ausstattung

  • Obermaterial: hydrophobiertes Mikrofasermaterial mit Textileinsätzen (schwarz), Spitzenschutzmaterial, modische Schaftapplikationen
  • Futter: RUNNEX® SPORTY-Funktionsfutter
  • Fersenfutter: RUNNEX® SOFTtouch
  • Laufsohle: PU-Laufsohle (rot) mit PU-Zwischensohle
  • Dämpfung: RUNNEX® EVA-Dämpfungssystem
  • Zehenschutzkappe: RUNNEX® Alu-Protection
  • Durchtritthemmung: metallfrei
  • Fußbett: ganzflächige Einlegesohle zum Auswechseln aus Poliyou (hochentwickeltes Einlagenmaterial, mit stark verbesserten physikalischen Eigenschaften)
  • Gewicht: ca. 565 g / Stück (Gr. 42)
  • Rutschhemmung: SRC
  • Normen: EN ISO 20344:2011, EN ISO 20345:2011, EN ISO 61340-4-3:2001 (ESD), DGUV Regel 112-191
  • Ausstattungsplus: geringes Gewicht, gepolsterte Lasche, gepolsterter Schaftrand, Knöchelschutz durch Stiefelform, durchtritthemmende Zwischensohle (metallfrei), innovative Einlegesohle mit antibakterieller Ausrüstung und hervorragenden physikalischen Eigenschaften, ESD (Schutz gegen elektrostatische Entladung gemäß DIN EN 61340), orthopädische Einlagen nach DGUV Regel 112-191 erhältlich

Einsatzgebiete

Die S3 Sicherheitsschuhe garantieren einen maximalen Schutz, hohen Komfort, größte Stabilität und Schutz gegen Stürze durch Ausgleiten.  Sie sind universell einsetzbar, wie z. B. in der Industrie, Lager und Logistik, Baugewerbe und Handwerk, Garten-/Landschaftsbau und Agrarwirtschaft, Entsorgung und Recycling, ESD-Arbeitsplätzen, in Innen- und Außenbereichen.

ESD-Schuhe verhindern zuverlässig die elektrische Aufladung seines Trägers. Die Schaden verursachende Entladung (Electric Static Discharge ESD) wird dadurch an sensiblen Arbeitsplätzen wie z. B. in Laboratorien, Elektronikindustrien oder Forschungsinstituten unterbunden.


Geschlecht: Mann Unisex

Datenblatt